Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Firma „Ihr Serviceteam“
Eva Deiner – Höfele, Ramsbergstr. 29, 86156 Augsburg, Tel.: 0171/37 09 404
im folgenden Firma Höfele genannt.

1. Geltung
1.1 Diese AGB gelten für alle Tätigkeiten der Firma Höfele, insbesondere für Haushaltsauflösungen, Entsorgung und Verwertung von Gegenständen sowie Renovierungsarbeiten, ferner Gartenarbeiten, Scheibenreinigung und Kurierdienste.
1.2 Diese AGB gelten verbindlich ab dem 1. Januar 2018. Alle vorher getroffenen Vereinbarungen sind, soweit sie diesen AGB nicht entsprechen, unwirksam.
1.3 AGB von Geschäftspartnern sind, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde, unwirksam.

2. Leistungsumfang
2.1 Die Firma Höfele ist verpflichtet, die von ihr angebotenen Dienstleistungen vereinbarungsgemäß und termingerecht zu erfüllen.
2.2 Dienstleistungen gelten als termingerecht erledigt, sofern der vereinbarte Zeitrahmen um nicht mehr als 20% überschritten wird.
2.3 Ist bei Haushaltsauflösungen, Entrümpelungen und vergleichbaren Tätigkeiten nichts anderes vereinbart, gilt mit der Übergabe der besenrein gesäuberten Räume an den Auftraggeber der Auftrag als vertragsgemäß erledigt.

3. Entgelte
Die Höhe der Entgelte für die von der Firma Höfele erbrachten Leistungen geht aus dem jeweiligen, von einem Mitarbeiter der Firma Höfele nach Besichtigung mündlich oder schriftlich dargebrachten Angebot hervor.

4. Zahlungsbedingungen
4.1 Alle Rechnungen der Firma Höfele sind sofort und ohne Abzüge zahlbar. Für Zahlungen, die später als 14 Tage nach Rechnungszugang eingehen, wird ein Zins in Höhe von 3 % über dem jeweiligen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank erhoben, freibleibend von Schadenersatzansprüchen.
4.2 Evtl. von der Firma Höfele zum Verkauf angebotene Gegenstände bleiben bis zur vollständigen Bezahlung deren Eigentum.

5. Haftung
5.1 Die Firma Höfele haftet für Sach- und Vermögensschäden, die sich aus ihrer Tätigkeit ergeben, bis zu einer Höhe von 500 Euro je Auftrag, sofern ihr sowohl schuldhaftes als auch für den Schaden ursächliches Verhalten nachgewiesen wird. Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen.
5.2 Eine Haftung für zur Entsorgung/Verwertung vorgesehene Gegenstände ist ausgeschlossen Der Auftraggeber bestätigt durch die Auftragserteilung, daß außer evtl. gesondert angeführten Gegenständen das jeweils gesamte vorhandene Inventar der Entsorgung/Verwertung zuzuführen ist.
5.3 Eine Haftung für Wertgegenstände, die aufgrund ihrer Verpackung, ihrer Art oder ihres Hinterlegungsortes als solche nicht erkennbar sind, ist-selbst wenn der Auftraggeber die Suche nach solchen Gegenständen in Auftrag gibt-ausgeschlossen.
5.4 Sollten Gegenstände, die evtl. von der Firma Höfele zum Verkauf angeboten werden, nicht direkt dem Erwerber ausgehändigt werden, sondern auf beliebige Art zum Versand kommen, ist eine Haftung ausserhalb der Haftung des jeweils beauftragten Versandunternehmens ausgeschlossen.

6. Widerrufsrecht im Zusammenhang mit Online-Auktionen und -Bestellungen
6.1 Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen eines Monats ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt einen Monat ab dem Tag,an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

IHR SERVICETEAM
Inhaber: Eva Deiner – Höfele
Ramsbergstr. 29
86156 Augsburg
Tel. 0171/37 09 404 oder 0821/52 08 09
email: evas-team@gmx.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
6.2 Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der
frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten,an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Nicht paketversandfähige Waren werden von uns bei Ihnen
abgeholt. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
6.3 Besondere Hinweise
Sollte ein Artikel falsch oder unvollständig geliefert worden sein , wird umgehend Ersatz bzw. Ergänzung auf unsere Kosten geliefert. Rücksendung von falsch gelieferten Waren erfolgt ebenfalls zu unseren Lasten.
6.4 Gewährleistung
Auf alle gebrauchten Artikel wird eine Gewährleistung von 12 Monaten eingeräumt. Auf Neuwaren 24 Monate. Weiterführende Angaben entnehmen Sie bitte der Artikelbeschreibung.
6.5 Versandkosten
Versandkosten beinhalten Verpackung, Füllmaterial und Portokosten.
6.6 Versandhaftung
Eine Haftung, die über die Haftung des jeweils beauftragten Versandunternehmens hinausgeht, ist ausgeschlossen.‘

7. Verjährung
Forderungen aus Sach- und Vermögensschäden verjähren nach 6 Monaten.

8. Serviceunterbrechung oder -verzögerung
Die Firma Höfele ist nicht haftbar für Unterbrechungen oder Störungen der Serviceleistungen aufgrund höherer Gewalt oder aus sonstigen, nicht im alleinigen Verantwortungsbereich der Firma Höfele liegenden Ursachen wie z.B. Streiks, Aussperrungen oder andere arbeitsrechtliche Auseinandersetzungen oder
Verpflichtungen, Unruhen, behördliche Maßnahmen, außergewöhnliche Naturereignisse oder ähnliche Gründe.

9. Schriftform
Nebenabreden und abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.

10. Teilwirksamkeit (Salvatorische Klausel)
Sollte eine der Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine solche zu ersetzen, die ihrem wirtschaftlichen Sinn möglichst nahe kommt.

11. Gerichtsstand
Gerichtsstand ist Augsburg.
Stand: 01. Januar 2018

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter („externe Links“). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.